ZYPRISCHE WEINMUSEUM

ZYPRISCHE WEINMUSEUM
English

ZYPRISCHE WEINMUSEUM

Viele Historiker sind der Ansicht daß Zypern -oder die «Evinos Nissos», wie sie im Altertum die Griechen nannten- vielleicht die längste und eine ununterbrochene Tradition in der ganzen Welt hat, was die Weinkultur und folglich auch die Weinproduktion betrifft. Seine 5000järige Geschichte ist das Hauptmerkmal des zyprischen Weins, der mit allen Traditionen, Sitten und Gebräuchen und daher mit dem Alltag der Bewohner dieser Insel Hand in Hand geht.

Aufspürer dieser langen Tradition von Weinproduktion und Weingenuß ist das Zyprische Weinmuseum in Erimi, unweit von den westlichen Vororten von Lemessos.

Das zweistöckige Gebäude, wo das Museum untergebracht ist, ein echt traditionelles Herrenhaus mit meisterhaftem und charakteristischem Stein- und Holzmauerbau, gehört seit über einem Jahrhundert der Familie der zyprischen Musikkomponistin Anastasia Guy. Die Besitzerin hat vor fünf Jahren die Idee konzipiert dieses Gebäude, das auf der alten «Weinstrasse», die damals Lemessos mit Omodhos und Platres verband, zu einem Museum des Weins zu verwandeln, das in seiner Art wirklich neu für die Gegebenheiten Zyperns werden sollte. Die Fahrzeit von Lemessos beträgt nur 20 Minuten, während die von Paphos 45 Minuten. In der Nähe des Museums befindet sich außerdem die Burg von Kolossi, wo die Johanniter Kreuzritter ihren berühmten süßen Wein namens «Cummandaria» produzierten.

Das Museum befindet sich im ersten Stock, wo alles so hingestellt ist, daß Besucher jeden Alters es leicht besichtigen können (mit oder auch ohne die Hilfe eines Führers) und die Geschichte des Weins von ihren Ursprüngen bis zum heutigen Tag wahrnehmen. Die Sammlungen von Objekten verschiedener Zeitalter, die Rekonstruktionen, die Erläuterungsschilde, das photographische Material, sowie die Vorfürung eines zehnminutigen Informationsfilms (bereichert mit Musik, komponiert von Frau Anastasia Guy), tragen dazu bei, daß das Museum einen vollkommenen Charakter einer Ausbildungsanstalt erhält.

Im Erdgeschoß, in einem zweckdienlich eingerichteten Saal, kann man die Dauerausstellung von Weinprodukten der 32 Genehmigten Weinkellereien Zyperns besuchen. Hier wird den erwachsenen Besuchern ausgewählter Wein dargeboten ( den Jüngeren wohl nur Traubensaft) und die üblichen traditionellen Kleinigkeiten dazu, so daß die echte zyprische Gastfreundschaft bewahrt und zugleich unterstrichen wird. Dieser Raum hat Tore, die zu zwei grossen Höfen führen : zum östlichen Hof, wo unsere traditionelle Zivania*-Destillierkolben optimal ausgestellt werden, während Beete mit Heilkräutern der zyprischen Flora, Weinranken und Geranien Erlebnisse mit der Farbe und dem Geruch Zyperns darbieten.. Und zum westlichen Hof mit einem kleinen, steingebauten und attraktiven Theater, wo in der Sommerzeit regelmäßig Musikabende und sonstige Veranstaltungen statfinden. Dieser Raum ist auch ideal für Bekundungen privater Träger, Seminare und Konferenzen.

Share to: 
Share